Skywatcher N 254 1200 PDS auf NEQ-6 Montierung

PYREX-Spiegel Teleskop mit 254mm Öffnung und 1200mm Brennweite auf massiver parallaktischer Montierung

Sie erhalten das neueste Modell mit weisser NEQ-6 SYNSCAN Montierung:


Dieses Teleskop hat einen Hauptspiegel mit  über 49000 mm² lichtsammelnder Fläche, d.h. nochmals knapp 60% mehr als das 8" Modell mit rund 31000 mm². Die Auflösung von Objekten ist nochmals erheblich gesteigert. Die visuelle Grenzgrösse liegt bei 14,5 mag. Damit werden etwa 12 Millionen Sterne am Nachthimmel sichtbar (mit blossem Auge sind es nur etwa 2500).
Im Virgo Galaxienhaufen sind Dutzende von Galaxien zu erkennen, der Nordamerikanebel ist eine wahre Fundgrube an einzelnen Nebelstrukturen, die kleineren Modellen vorenthalten bleiben. Selbst einige der fernen Quasare wie 3 C 273 in 2 Milliarden (!) Lichtjahren Entfernung im Sternbild Jungfrau werden sichtbar.
Mit entsprechend hochwertigen Okularen sind auf dem Jupiter unzählige Bänder und Zonen zu erkennen, der Grosse Rote Fleck tritt klar und deutlich hervor. Auch die Schatten die die Galileischen Monde auf den Gasriesen werfen sind zu sehen ... 


Die massivste parallaktische Montierung EQ-6 aus dem Hause Skywatcher sorgt mit der integrierten Motorsteuerung dafür, dass die anvisierten Himmelsobjekte auch bei höchsten Vergrösserungen im Fokus bleiben. Dabei müssen Sie nichts tun, denn der Motor gleicht automatisch die Erddrehung aus. Mittels der mitgelieferten Handsteuerbox können Sie bspw. auf dem Mond "spazierenfahren" und so einzelne Gebiete betrachten. Man fühlt sich wie beim Landeanflug der "Eagle" im Jahr 1969. Grossflächige Deep Sky Objekte wie der Nordamerika-Nebel oder der Cirrus Nebel im Schwan lassen sich ebenso erkunden. 

Die neuen Parabolspiegel dieser Newton-Reihe werden aus Pyrex hergestellt.
Pyrex hat einen wesentlich geringeren Ausdehnungskoeffizienten als das häufig verwendete Float Glas oder BK-7. Der Spiegel kühlt schneller ab und lässt sich auch in der Herstellung wesentlich genauer parabolisieren. Die Abbildungsleistung wird dadurch besser.


Der Hauptspiegel wird durch eine Metall-Spinne gestützt und lässt sich durch 3 Schrauben per Hand problemlos justieren. Ein optionaler Justierlaser ist bei einem so grossen Spiegel sinnvoll.

Gegenüber den alten Modellen hat dieses Teleskop einen hochwertigen, kugelgelagerten Crayford 2" Okularauszug mit 1:10 Untersetzung. Damit können Sie wesentlich feinfühliger die Schärfe einstellen (die alten OAZs haben eine "Zahnradleiste" mit der ein exaktes Scharfstellen nur schwer möglich ist). Der 9*50 Sucher (d.h. mit 50mm Öffnung!) ist ein hochwertiger Achromat.

Durch die dünnen Fangspiegelstreben wird der Kontrast angehoben, weil die Beugungserscheinungen reduziert werden. Gerade bei der Betrachtung von Mond und Planeten ist hoher Kontrast wichtig.


Viele Hobbyastronomen werden Sie um dieses beeindruckende Teleskop beneiden!

Weitere Details:

Aktion zur Sonnenbeobachtung:

mit kostenlosem Baader Sonnenfilter (Wert 24€) !


nur

1999 Euro !






Teleskope WEIGEL
Astronomie selbst erleben!

E-Mail:  Sternenfreunde@zudensternen.de  oder Telefon: 08168 / 298-102








































Counter